Kreditkartenlimit: Was ist das Limit bei deiner Kreditkarte? - BankingGeek (2024)

Zuletzt aktualisiert:

Mit einer Kreditkarte bezahlst du bequem online und offline. Doch diese Freiheit stößt auf ihre Grenzen, wenn das Kreditkartenlimit oder der Verfügungsrahmen erschöpft ist.

Wir erklären, was ein Limit bei Kreditkarten bedeutet, wie dieses Kreditlimit berechnet wird und wie du es anpassen kannst.

Inhalt

Was ist das Kreditkartenlimit?

Im Unterschied zu einer Debit- oder Prepaid-Karte bekommst du als Inhaber einer Kreditkarte von der herausgebenden Bank einen Kredit.

Je nach den Konditionen deiner Bank zahlst du diesen Kredit einmal oder zweimal monatlich als Ganzes oder in mehreren monatlichen Raten inklusive Zinsen zurück.

Dieser Kredit nennt sich Kreditkartenlimit, Verfügungsrahmen oder Kreditkartenrahmen.

Du kannst pro Monat deine Einkäufe nur im Rahmen dieses Limits tätigen. Ist das Limit deiner Kreditkarte erreicht, funktioniert die Kreditkarte nicht mehr.

Um die Kreditkarte wieder freizuschalten, stehen dir zwei Wege frei: Du kannst zum einen Geld von deinem Konto auf die Karte überweisen oder das Kreditkartenlimit erhöhen lassen.

Hier findest du das Limit deiner Kreditkarte bei deiner Bank

Würdest du gerne wissen, wie hoch der Verfügungsrahmen von deiner Kreditkarte ist? In den meisten Fällen findest du Informationen zu dem Limit auf dem Begleitschreiben zu deiner neuen Kreditkarte.

Das Online-Banking via PC oder Smartphone stellt eine weitere Möglichkeit dar, den Kreditkartenrahmen herauszufinden. Häufig findest du den Hinweis auf den Kreditkartenrahmen direkt auf der Startseite der Banking-App oder der Online-Banking-Homepage.

Falls die Angaben zum Kreditkartenlimit auf die Schnelle nicht auffindbar sind, kontaktiere #einfach telefonisch den Support deiner Bank.

So wird dein Kreditkartenlimit festgelegt

Eine jede Kreditkarte hat ein Limit, sogar die nobelsten Varianten wie die American Express Centurion Card.

Stellst du einen Antrag auf eine Kreditkarte bei der Hausbank oder einer anderen Bank, ermittelt das Finanzinstitut den Kreditkartenrahmen und berücksichtigt dabei mehrere Kriterien:

  • Deine Kreditwürdigkeit spielt bei der Ermittlung des Kreditrahmens eine große Rolle. Dafür wird dein Schufa-Score abgefragt.
  • Die Höhe des monatlichen Einkommens stellt einen weiteren wichtigen Faktor dar. Üblich ist es, dass der Kreditkartenrahmen zwei Monatsgehälter nicht übersteigt.
  • Deine Zahlungsdisziplin wie pünktlich gezahlte Rechnungen und keine Ausfälle bei Abbuchungen von monatlichen Kreditraten fließen in die Bewertung mit ein.

Ein Limit stellt bei den Kreditkarten keine ein für alle Mal festgelegte Größe dar. Deine persönliche Situation sowie deine Bedürfnisse oder dein Einkommen können sich ändern.

Dementsprechend könnte es für dich sinnvoll sein, das Kreditkartenlimit zu erhöhen.

So erhöhst du deinen Kreditrahmen

Würdest du das Limit bei deiner Visa-Kreditkarte oder einer anderen Karte gerne erhöhen? Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, welche die jeweilige Bank in Eigenregie definiert.

Navigiere zunächst im Online-Banking auf dem PC oder in deiner Kreditkarten-App zum Menüpunkt „Limit erhöhen“. Manche Banken machen es für ausgewählte Kunden besonders einfach: Indem du einen Schieber bewegst, legst du das neue Kreditkartenlimit direkt online fest.

Anschließend bestätigst du deine Eingaben mithilfe von PIN oder TAN.

Meist lässt sich erst in einem Gespräch mit dem Support das Kreditkartenlimit erhöhen. Die Kontakttelefonnummer des Kreditkartenherausgebers findest du ebenfalls im Online-Banking oder in der App.

Je nach deiner persönlichen Situation erfolgt die Erhöhung des Kreditrahmens ohne große Umstände.

In anderen Fällen werden die Kundenberater deine Gehaltsnachweise einfordern und eine Schufa-Prüfung durchführen.

Vor- und Nachteile eines hohen Kreditkartenlimits

Kreditkarten mit einem hohen Limit haben für ihre Inhaber sowohl positive als auch negative Seiten.

Achte in jedem Fall, dass der Kreditkartenrahmen deine finanziellen Möglichkeiten nicht überstrapaziert und du die monatlichen Raten pünktlich bezahlen kannst.

Vorteile

  • Finanzielle Unabhängigkeit und Flexibilität
  • Wichtige Anschaffungen finanzieren
  • Sonderwünsche wie Urlaub erfüllen
  • Ist der Kreditkartenrahmen dauerhaft nicht ausgereizt, erhöht das deine Kreditwürdigkeit

Nachteile

  • Je höher das Limit der Kreditkarten, desto höher die monatlich fälligen Zinsen
  • Höherer Kreditkartenrahmen verleitet zu vermeidbaren Anschaffungen

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Kreditkartenlimit

Folgende drei Fragen stellen die Verbraucher im Kontext des Verfügungsrahmens ihrer Kreditkarten am häufigsten:

  • Wie hoch ist das Kreditkartenlimit?

    Zuletzt aktualisiert:

    Jede Kreditkarte hat ein von der Bank festgelegtes Limit. Das Kreditkartenlimit legt jedes Finanzinstitut individuell in Abhängigkeit von deiner Bonität, Einkommenshöhe und Zahlungsmoral fest.

    Das Kreditkartenlimit lässt sich entweder eigenständig im Online-Banking-System oder im Gespräch mit dem Kundenberater anpassen. In der Regel darf das Limit die doppelte Höhe deines Monatseinkommens nicht übersteigen.

  • Wie berechne ich das Kreditkartenlimit?

    Zuletzt aktualisiert:

    Es ist grundsätzlich nicht notwendig, den Verfügungsrahmen der Kreditkarten zu berechnen.

    Das Limit ist eine von der Bank festgelegte Größe, die du entweder im Online-Banking direkt einsehen oder im Telefongespräch mit dem Kundensupport erfragen kannst.

    Auf Wunsch und mit guter Bonität lässt sich der Kreditkartenrahmen auch erhöhen.

  • Was passiert, wenn man das Kreditkartenlimit überschreitet?

    Zuletzt aktualisiert:

    Hast du das Limit deiner Kreditkarte erschöpft, versagt diese ihren Dienst. Du wirst also mit der Kreditkarte weder bezahlen noch das Bargeld abheben können.

    Um die Karte wieder nutzen zu können, musst du entweder den Kreditkartenrahmen erhöhen oder von deinem Konto Geld auf die Karte überweisen.

Fazit

Alle Kreditkarten der Welt verfügen über ein bestimmtes Limit, das von der Bank für jeden Kunden festgelegt wird.

Auf die Höhe des Limits haben unter anderem die Kreditwürdigkeit, Zahlungsmoral, Einkommen und auch individuelle Bedürfnisse der Kreditkarteninhaber Einfluss.

Du kannst bei Bedarf das Kreditkartenlimit entweder direkt im Online-Banking oder im Gespräch mit deinem Kundenberater anpassen.

Kreditkartenlimit: Was ist das Limit bei deiner Kreditkarte? - BankingGeek (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Van Hayes

Last Updated:

Views: 6407

Rating: 4.6 / 5 (46 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Van Hayes

Birthday: 1994-06-07

Address: 2004 Kling Rapid, New Destiny, MT 64658-2367

Phone: +512425013758

Job: National Farming Director

Hobby: Reading, Polo, Genealogy, amateur radio, Scouting, Stand-up comedy, Cryptography

Introduction: My name is Van Hayes, I am a thankful, friendly, smiling, calm, powerful, fine, enthusiastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.